. . Unter charttechnischen Gesichtspunkten hatte Dax gestern wunderbar und präzise gehandelt. Sein zweites Gap-Down misst etwa 200 Punkte und berücksichtigte zwei Gaplinien, die auch Unterstützung hätten bieten können. Die Beschleunigung ist ein Wunderwerk und führt immer wieder zu beachtlichen Kurseinbrüchen. Ein drittes Gap-down könnte sich Dax noch leisten, bevor er eines schließen müsste. Heute […]
Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, müssen Sie Gittaa‘s Börsenorakel kaufen.