Monthly Archives: März 2020

7:35 18.03.2020

Kurzes Intermezzo

By | März 18, 2020 07:35|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Kurzes Intermezzo

. Ich kann jetzt schon sagen, die Erholung, die Dax sich gestern gönnte, währt nicht lange. Nachdem er am Montag knapp das Jahreshoch aus 2007 getestet hatte, schwang er sich gestern mutig hinauf bis zu den ersten Widerständen des Jahres 2013; dort verließen ihn aber schon am frühen Morgen die Kräfte. Dennoch hielt er sich [...]

7:36 17.03.2020

In der Nähe von 8000 Punkten

By | März 17, 2020 07:36|Allgemein|1 Kommentar

. Nach sieben dunkelroten Handelstagen schloss Dax gestern den Kassahandel mit grüner Farbe ab. Ein Long Legged Doji mit Schlussskurs knapp unterhalb des Bollinger Bandes, das gestern im späten Handel Dax noch nicht ermutigen konnte, ins Band zurückzulaufen, sorgt heute Morgen für kräftige Erholung. Dax hat sie nötig, denn die Kursen fielen gestern bereits ins [...]

20:03 15.03.2020

Augen zu und durch

By | März 15, 2020 20:03|Allgemein|1 Kommentar

. Am Freitag  konnte sich der Aktienmarkt stabilisieren. In einem Auf und Ab von mehreren hundert Punkten versuchte Dax die 10.000er Marke zu erreichen, fast wär es ihm gelungen. Am Ende des späten Handels blieb er unterhalb der Barriere 9.656 hängen. Mir ist es wichtig, dieses Ergebnis zu erläutern: Klassischerweise gilt seit dem Jahr 2013 die Barriere 9.656 [...]

7:29 13.03.2020

Opfergaben: Ein Blutbad

By | März 13, 2020 07:29|Allgemein|1 Kommentar

. Erst geht es nicht hoch genug hinauf, nun geht es nicht tief genug. Obwohl ich sehr für einen kräftigen Rücksetzer war, wird es selbst mir zu viel. Dax erreichte gestern, im späten Handel Kurse unterhalb von 9.000  Punkten. Glücklicherweise erholen sich die Indizes in Asien heute Morgen. Nikkei und Hang Seng notieren  "nur" noch [...]

7:05 12.03.2020

Ein Crash oder ein Wunder

By | März 12, 2020 07:05|Allgemein|1 Kommentar

. Meinen letzten Satz von gestern Morgen hatte Dax offenbar gelesen. "....Wegen der hohen Volatilität, die in beide Richtungen schlägt, wird der Index noch schwerer handelbar. Der „Crash“ könnte in die Vollendung gehen … es ist realistisch nicht vorherzusehen, wo er endet. Hält aber der Bereich bei 9.500 Punkten den Angriffen stand, könnte es, bis [...]

7:44 11.03.2020

Mit böser Absicht

By | März 11, 2020 07:44|Allgemein|1 Kommentar

. Die Volatilität nimmt zu. Dax springt wie ein Flummi in die Höhe und dreht dann um. Der Inverted Hammer vom Montag war eine Falle. Gestern konnte Dax nur wenig das Hoch des Vortages überbieten, ziemlich genau lief er nur die untere Kante der Verkeilung an: Ein bearisches Signal, das dann mit einem neuen Tagestief [...]

7:48 10.03.2020

Aufatmen

By | März 10, 2020 07:48|Allgemein|1 Kommentar

. Gestern Abend hatte ich ein Chartbild entwickelt, das Dax bis unter die 10.000er Marke abbildet; heute Morgen musste ich es erneuern. Dax war nämlich im späten Handel weit unter den Inverted Hammer gefallen, den er mit Kassaschluss in den Chart geschrieben hatte.  Das Gap am frühen Morgen des Vollmondtages war mit 1000 Punkten eine Sensation gewesen, [...]

7:58 9.03.2020

Wir sind schon tiefer!

By | März 9, 2020 07:58|Allgemein|3 Comments

. Der Future des Dax hatte in der Nacht 11.807 Punkte erreicht... Dax könnte mit Eröffnung auch unter 11.784 Punkte gehen, hoffentlich dort dann Erholung.... Guten Morgen! . .

19:32 8.03.2020

Das Spiel mit dem Feuer

By | März 8, 2020 19:32|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Das Spiel mit dem Feuer

. Wenn alles gut geht, wird sich Dax verkeilen und nicht unter 11.000 Punkte fallen. Morgen Abend erscheint der Vollmond erdnah und super groß am Firmament. Wir dürfen uns etwas wünschen! Wenn sich zu viele Marktteilnehmer wünschen, dass Dax mal gründlich versagt, könnte er bis 9.656 Punkte und auch deutlich tiefer - bis Ende des [...]

7:30 6.03.2020

Die nächste Schockwelle

By | März 6, 2020 07:30|Allgemein|1 Kommentar

. Dax hatte ja gestern mächtig enttäuscht! Er konnte den großen Ausflug über die Beschleunigungslinie im Tageshandel nicht realisieren, stattdessen setzten sich die negativen Kräfte durch. Fälschlicherweise hatte ich ihm mehr zugetraut.  Der Kassahandel endete unterhalb der Barriere 11.969. So kündigte Dax an, dass er beabsichtigen würde, tiefer zu fallen. Schon im späten Handel  verwirklichte er sein Wort. [...]