. Die Situation bleibt verkorkst: Das große Gap der vorletzen Nacht konnte Dax gestern schließen. Kaum hatte man  Hoffnung geschöpft, er könne sich oberhalb der 200-Tagelinie, vielleicht sogar oberhalb der Barriere 11.712 halten, schon ging es bergab. Auch wenn im späten Handel die 200-Tagelinie erneut zurückerobert wurde, zogen doch in dieser Nacht die Futures wieder in […]
Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, müssen Sie Gittaa‘s Börsenorakel kaufen.