. Die Tageskerze von gestern kann man zwischen den Linien kaum erkennen: Sie ist zu einem dünnen Strich geronnen, mit einem nur winzigen Körper. Kein Wunder, dass sich vor dem Zinsentscheid der EZB niemand so recht aus dem Fenster lehnen wollte; es gibt genügend Probleme in der Eurozone. Wie will Her Draghi und sein Team […]
Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, müssen Sie Gittaa‘s Börsenorakel kaufen.