Dem Montagmorgen mangelten die Käufer, so dass Dax einen Schnupfen bekam, eine  „technische Störung“ hieß es genauer. Der Kassa-Markt konnte erste ein Stunde später als normal zur Tagesordnung übergehen.  Bei zaghaftem Handel blieb es bei einem Test der 200-Wochenlinie und einem Test der Gap-Linie aus 2015, die knapp oberhalb der Barriere 11.455 notiert. Dax bildete […]
Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, müssen Sie Gittaa‘s Börsenorakel kaufen.